Rahjafluch …und Heldentum?“, war ein Gemeinschaftsprojekt von Diana Rhodgeß-Rahfoth, Claas Rhodgeß und Torben „Nebbi“ Breitkreutz sowie ihrer Mitspieler (vgl. „Über uns“), das zwischen 2010 und 2020 als Heldentagebuch und Organisationshilfe für ihre Spielgruppe fungierte. Mit seinem Ausscheiden aus der Spielrunde entschloss sich Nebbi, Rahjafluch bis auf Weiteres vom Netz zu nehmen. Etwa ein Jahr später – im Angesicht einer neuen Spielrunde und neuerlich entfachtem DSA-Enthusiasmus – fasste er den Entschluss, die Seite als Archiv, Inspiration und Fünkchen Nostalgie wieder online zu nehmen.

JavaScript

Es tut uns leid, aber Rahjafluch funktioniert ohne aktiviertes JavaScript nicht richtig.

Wenn Sie JavaScript nicht aktivieren können, wenden Sie sich bitte an z.B. Ihren Systemadministrator.

« Startseite Tagebücher »